Kilian Evang (@texttheater)

Berlin, Germany

The below is an off-site archive of all tweets posted by @texttheater ever

September 18th, 2013

oOtrinityOo Wer das liest hat Android.

via TweetDeck (retweeted on 8:12 PM, Sep 18th, 2013 via web)

astefanowitsch Ich bin froh, dass wir @anked haben, und dankbar für ihre engelsgleiche Gemütsruhe.

via Twitter for Mac (retweeted on 8:10 PM, Sep 18th, 2013 via web)

nodrama_de Was passiert eigentlich mit Briefwahlstimmen, wenn der Stimmberechtigte zwischen Stimmabgabe und Wahl verstirbt?

via oiler_in (retweeted on 4:52 PM, Sep 18th, 2013 via web)

normanrosner "Das Schweigen der Lemmata" - heute auch wieder live in der Bibliothek in Golm.

via web (retweeted on 4:51 PM, Sep 18th, 2013 via web)

Gebt dem Buildscript, was des Buildscripts ist.

via web

FR31H31T Der Unterschied zwischen Instagram und Vine. i3.kym-cdn.com/photos/images/…

via web (retweeted on 2:46 PM, Sep 18th, 2013 via web)

Ungeheuerliche Vorgänge sind gerne "beispiellos in der deutschen Geschichte". Oder schlimmer: Sie sind es _nicht_. causaschavan.wordpress.com/2013/09/17/in-…

via web

Scheint's ganz normal, "den Ausnahmezustand auszurufen, um politische Rücksichtnahmen realisieren zu können". causaschavan.wordpress.com/2013/09/17/in-…

via web

"XML doesn't distinguish significant from insignificant whitespace (a bad design mistake)" Yep. buff.ly/14hZP6g

via Buffer

skeptikantin Coding is taking delight in solving problems you never knew existed.

via web (retweeted on 12:35 PM, Sep 18th, 2013 via web)

zeitweise Ressentimismus ist da strukturell weit im Vorteil.

via Twitter for iPhone (retweeted on 11:59 AM, Sep 18th, 2013 via web)

zeitweise Es gibt so viele ausdifferenzierte Schattierungen progressiver Politik. Wie soll sie in einem Macht- und Mehrheitsystem je Platz finden?

via Twitter for iPhone (retweeted on 11:59 AM, Sep 18th, 2013 via web)

@Lotterleben Ich finde halt alle Alternativen einschließlich Nichtwählen noch schattiger. Aber klar, jede muss natürlich selbst abwägen.

via web in reply to Lotterleben

kykel »Die Welt ist auf jeden Fall Resultat einer Wechselwirkung zwischen mir und der Gottheit«

via web (retweeted on 11:15 AM, Sep 18th, 2013 via web)

Runkenstein @ennomane @astefanowitsch Für Schlussstriche unter Schlussstrichen!

via web (retweeted on 11:15 AM, Sep 18th, 2013 via web)

"Würden Wahlen etwas ändern, wären sie verboten." Dann spricht ja nichts dagegen, trotzdem wählen zu gehen. Just in case.

via web

astefanowitsch Liebe potenzielle -Wähler/innen, tut unserem Land einen Gefallen und zieht endlich einen Schlussstrich unter diese Partei.

via Twitter for Mac (retweeted on 11:11 AM, Sep 18th, 2013 via web)

labenzticker ickern (V.): Versuchen, zu berlinern. Vgl. → neubeuern labenz.texttheater.net/ickern

via Labenzticker (retweeted on 11:10 AM, Sep 18th, 2013 via web)

astefanowitsch „Wir schließen Koalitionen mit Parteien, die nicht in den Bundestag kommen, kategorisch aus.“

via Twitter for Mac (retweeted on 11:10 AM, Sep 18th, 2013 via web)

Fragt nicht nach dem kleinsten Übel,fragt nach dem größten Potenzial.Das sehe ich bei der Piratenpartei.Oder der Linken.

via web

@Lotterleben Und wenn du uns Piraten noch ne Chance gibst? Oder Linke? Es ist schließlich keine Option ohne (gewaltige) Schattenseiten…

via web in reply to Lotterleben

einfachBen Liebe Piraten. Ihr könnt mich jetzt schlagen und hauen, aber die einzelergebnisse der LTW zeigen: Mehr Frauen nach vorne, die ziehen Stimmen

via Janetter (retweeted on 9:56 AM, Sep 18th, 2013 via web)

kathrinpassig Location awareness für Doofe: in Brasilien sofort brasilianische Werbung aufs Handy bekommen. Weil der Ort ja die Sprachkenntnisse bestimmt.

via web (retweeted on 9:53 AM, Sep 18th, 2013 via web)

I feel a displacement activity coming on.

via Twitter for Android