Kilian Evang (@texttheater)

Berlin, Germany

The below is an off-site archive of all tweets posted by @texttheater ever

January 3rd, 2018

My favorite part of speech is the pronominal adverb.

via Twitter for Android

ufregend Es gibt zwei Dinge, die ich niemals verstehen werde.

1. die Durchsage am Bahnhof

2. die Wiederholung

via Twitter for iPad (retweeted on 11:37 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter for Android)

DigitalNaiver Diese Stille. Damals, als alle laut waren. Und ich mit dem imaginären Drehregler an Tante Juttas Oberarm für Ruhe sorgte. Das war schön.

via Twitter for Android (retweeted on 11:24 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter for Android)

Bertgefluester Leute, die dauernd berücksichtigt haben wollen, daß man keine Rücksicht auf sie nehmen muss.

via Twitter for iPhone (retweeted on 11:19 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter for Android)

Habe eins meiner weißen und eins meiner gelben Handtücher zusammen mit den neuen blauen gewaschen. Nicht mehr lange und ich habe einen Regenbogen zusammen.

via Twitter for Android

vardi Common Proof Techniques pic.twitter.com/rom3xg7OMx

via Twitter Web Client (retweeted on 10:38 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter for Android)

DingsDaBumsTa wenn auf dich zuhause ein schweinebraten wartet und dich jemand davon abhalten will JETZT feierabend zu machen pic.twitter.com/liDqJCzrZT

via Twitter for Android (retweeted on 9:52 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter for Android)

texttheater Wer solche Vorwände hat, braucht keine Gründe mehr.

via TweetDeck (retweeted on 7:32 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter Lite)

janboehm Für diese linksfaschistischen Volksverhetzer ist jeder ein NAZI!

Man muss differenzieren:

Hitler - rechtsradikal
Goebbels - rechtspopulistisch
Göring - national-sozial
Himmler - rechtsextrem
Speer - rechtsliberal
Hess - besorgt ums Vaterland
Eichmann - Verwaltungsangestelllter

via Twitter for iPhone (retweeted on 4:48 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter for Android)

ojahnn Kunst kommt von "machen", nicht von "können". Deshalb heißt es eigentlich Munst.

via Twitter Web Client (retweeted on 3:19 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter Web Client)

@Vilinthril Just wanted to write a tweet that evokes the situation and a poll was the first form that came to mind. :D

via Twitter Web Client in reply to Vilinthril

„Och Rüdiger, das finde ich aber jetzt echt UMIPRÄ!“

via Twitter Web Client

hllizi @texttheater Never have, even though I have attended talks of which I could hardly understand anything. Wonder what the morally right thing to do is in such a case.

via Twitter Lite (retweeted on 1:30 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter Web Client)

Bertgefluester Der kommt in den Entwürfeordner! pic.twitter.com/HAlEeiYgZc

via Twitter for iPhone (retweeted on 1:04 PM, Jan 3rd, 2018 via Twitter Web Client)

Have you ever walked out of a talk because of the speaker’s accent?

via Twitter Web Client

ojahnn ach, das Rauschen der Bäume draußen und der Lüfter drinnen, das Leben der Maschinenlernerin ist ein durch und durch rauschendes

via Twitter Web Client (retweeted on 11:52 AM, Jan 3rd, 2018 via Twitter Web Client)

astefanowitsch Spoiler alert: Niemand ist mit 19 erwachsen und selbstständig. Die Rhetorik von erwachsenen Studierenden, die selbstbestimmt studieren, ist eigentlich nur eine Ausrede, um nichts an der strukturellen Überlastung der Universitäten ändern zu müssen.

via Twitter Web Client (retweeted on 11:52 AM, Jan 3rd, 2018 via Twitter Web Client)

labenzticker Möpti, das: Sehr behaartes, durch Überzüchtung nicht mehr definierbares, zum Hausputz verwendbares Haustier. labenz.texttheater.net/M%C3%B6pti

via Labenzticker (retweeted on 11:03 AM, Jan 3rd, 2018 via Twitter Web Client)

@vodafoneservice Aha! Das wollte ich wissen! Danke! Habt ihr ja gut versteckt.

via Twitter Web Client in reply to vodafoneservice