Kilian Evang (@texttheater)

Berlin, Germany

The below is an off-site archive of all tweets posted by @texttheater ever

June 26th, 2018

@derkamener @acn128 + 1 Stück Plastik weniger, das man griffbereit haben und auf das man aufpassen muss

via Twitter for Android in reply to derkamener

Helge Sevilla hat in nur 4 Jahren ein Netzwerk echter* Radwege gebaut. Kosten: €32 Mio und 5.000 Parkpltze. Wird 70.000 Mal pro Tag benützt. Die U-Bahn hat €800 Mio. gekostet und wird 44.000 Mal benützt. (* siehe Fotos. Nicht so Handtuchstreifen wie bei uns.)
usa.streetsblog.org/2018/05/07/six… pic.twitter.com/zQZBF4Lv3u

via Twitter Web Client (retweeted on 10:37 PM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

Und dass Suchen nicht automatisch aktualisiert werden, wenn man den Kartenausschnitt verschiebt.

via Twitter Web Client in reply to texttheater

frachtschaden Dass das Leben keinen Sinn hat, finde ich eigentlich das Geile daran.

via Twitter Lite (retweeted on 10:05 PM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

“[Humans] are just algorithms designed to survive at all costs.”

via Twitter Web Client

‘As Shakespeare once said: “All the RAM’s a stage, and all the variables are merely pointers.”’ Tensorflow: The Confusing Parts (1) | Buckman's Homepage jacobbuckman.com/post/tensorflo…

via Twitter Web Client

madbev14 Huge problem with this tweet: if you think you were justified in being just as angry about Obama’s presidency as people are about Trump’s, that’s a serious issue.

And I campaigned for both McCain and Romney... twitter.com/inezfeltscher/…

via Twitter for iPhone (retweeted on 8:12 PM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

Herr_Rau Heute eine halbe Stunde lang phatische Laute von mir gegeben. Dafür sind meine Haare jetzt wieder kurz.

via Twitter Web Client (retweeted on 8:12 PM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

zeitonline Burkinis im Schwimmunterricht? Warum denn nicht, meint @luigologie. Die Schule ist schon so oft demütigend genug. zeit.de/gesellschaft/z…

via ZEITonline (retweeted on 8:10 PM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

sixtus Das ist ziemlich unglaublich, selbst für 2018. Journalist*innen werden mit diesen Regelungen praktisch ihr Grundrecht auf freie Meinungsäußerungen genommenen. ORF-Mitarbeiter*innnen haben gefälligst keine persönlichen politischen Positionen mehr zu haben!
derstandard.at/2000082295349/…

via Twitter for Android (retweeted on 8:01 PM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

jkkummerfeld Excited to release new and updated text-to-SQL datasets + observations of limitations in current evaluations (and solutions)! arxiv.org/abs/1806.09029 and github.com/jkkummerfeld/t… A great collaboration with Catherine Finegan-Dollak, @radevd and more from @michigan_AI

via Twitter Web Client (retweeted on 8:01 PM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

“Each copy includes:

1. One crayon (grey)

2. 10 Detailed illustrations of brutalist masterpieces from around the world”

etsy.com/uk/listing/621…

via Twitter Web Client

LukasTagwerker Um meinen tollen Job beim öffentlich-rechtlichen Radio zu behalten, darf ich also in Hinkunft nichts mehr öffentlich äußern, was als "Kritik" interpretiert werden kann. Aber auch nicht als "Zustimmung, Ablehnung oder Wertung". Also: kein Kommentar. pic.twitter.com/rQ7rF5mcET

via Twitter Web Client (retweeted on 4:15 PM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

annewill Hatte mir die linke Sammlungsbewegung irgendwie anders vorgestellt. Aber hey ... twitter.com/ulfposh/status…

via Twitter for iPhone (retweeted on 11:38 AM, Jun 26th, 2018 via Twitter Web Client)

Jetzt müssen vor allem auch noch die Geschäfte überzeugt werden, Google Pay-Zahlungen zu akzeptieren. Das wird auch schwer.
amp.welt.de/finanzen/verbr… pic.twitter.com/DABylgxLSf

via Twitter for Android